Ist Gabapentin bei Fibromyalgie Juckreiz?

Fibromyalgie-Juckreiz ist ein Symptom der Fibromyalgie, von dem Sie möglicherweise noch nichts gehört haben. Tatsache ist jedoch, dass viele Menschen mit Fibromyalgie darunter leiden. Und für die Leute, die das tun, ist es eine schreckliche Erfahrung. Sie stellen oft fest, dass sie nicht schlafen können, weil ihre Haut ständig das Gefühl hat, dass etwas darauf kriecht. Oder sie kratzen sich verdammt noch mal beim Versuch, etwas Erleichterung zu finden.

Patienten mit Fibromyalgie-Juckreiz haben aufgrund ihres ständigen Juckreizes oft eine geringere Lebensqualität. Sie finden es schwer zu schlafen, weil sie nachts jucken. Und das macht die Tatsache, dass es schon schwer ist, mit Fibromyalgie zu schlafen, noch schlimmer. Der Juckreiz ist auch chronisch und kann mit jemandem zusammen sein, der Tag oder Nacht Tag oder Nacht darunter leidet.

Und das Schlimmste ist, dass es nur sehr wenige wirksame Behandlungsmöglichkeiten gibt. Aber Gabapentin ist ein Medikament, das helfen kann, den Juckreiz Ihrer Fibromyalgie zu behandeln. Also, was ist es? Und ist es wirksam bei der Behandlung von Juckreiz bei Fibromyalgie?

Was ist Gabapentin?

Gabapentin ist ein Medikament, das normalerweise zur Behandlung von Anfällen eingesetzt wird. Es hat sich jedoch auch als vielversprechendes Mittel zur Behandlung von Nervenschmerzen erwiesen, weshalb es manchmal für Menschen verschrieben wird, die an schmerzhaften Nervenerkrankungen wie Gürtelrose leiden.

Es wirkt, indem es einige der Rezeptoren in Ihrem Gehirn blockiert, die normalerweise das Schmerzempfinden übertragen. Dies macht es wirksam bei der Behandlung von Menschen, die an Nervenstörungen wie Gürtelrose oder Komplikationen durch Diabetes leiden, die Nervenschäden verursachen. Die Signale von Ihren Nerven, die Ihr Gehirn fühlen, was wir als “Juckreiz” empfinden, funktionieren auf dieselbe Weise. Sie leiten das Gefühl an das Gehirn weiter, wodurch Sie das Gefühl haben, Ihre Haut juckt. Juckreiz beginnt also im Gehirn mehr als in der Haut. Und Gabapentin könnte diese Reaktion verlangsamen.

Dies könnte es auch zu einer potenziell wirksamen Behandlung von Juckreiz aufgrund von Fibromyalgie machen.

Wäre es für die Behandlung von Juckreiz mit Fibromyalgie wirksam?

Niemand weiß genau, warum jemand mit Fibromyalgie juckt, aber es gibt Leute, die meinen, es sei durch fehlzündende Nerven verursacht. Wenn dies zutrifft, könnte ein Medikament, das die Nervenschmerzwege wie Gabapentin blockiert, bei der Behandlung des mit der Fibromyalgie einiger Menschen verbundenen Juckreizes wirksam sein.

Und Ärzte in Neuseeland haben Gabapentin seit langem zur Behandlung von Juckreiz eingesetzt, der durch andere neurologische Störungen verursacht wird. Patienten in diesen klinischen Studien stellen oft fest, dass das Medikament bei der Behandlung ihrer Juckreizsymptome wirksam ist. Daher ist es eines der Medikamente, die Ärzte in Neuseeland für diese Erkrankung am häufigsten verwenden.

Wenn also Fibromyalgie-Juckreiz im Gehirn statt in der Haut entsteht, scheint es vernünftig zu glauben, dass Gabapentin eine wirksame Behandlung sein könnte. Ärzte aus anderen Ländern haben Antikonvulsiva verschrieben, um Menschen zu helfen, die an chronischem Juckreiz leiden.

 

Dr. Gil Yosipovitch ist Wissenschaftler an der Temple University und auf neurologiebasiertes Jucken spezialisiert. In einem Interview mit NPR sprach er darüber, wie chronischer Juckreiz viele Ärzte nicht ernst genug nehmen. Sie haben das Gefühl, ein Juckreiz kann nicht so schlimm sein wie chronische Schmerzen. Aber sie verstehen nicht, wie sehr ein ständiges Gefühl, das Sie nicht wegkratzen können, Ihre Lebensqualität beeinträchtigen kann. Und er schrieb sogar ein Buch mit dem Titel “Living With Itch: Ein Leitfaden für Patienten”, in dem einige der Realitäten einer Krankheit untersucht werden, die einen ständigen Juckreiz verursacht. Und es erklärt einige Dinge, die Sie versuchen können, um Ihre Symptome zu heilen.

Yosipovitch versucht sogar, ein Spezialgebiet der Medizin zu schaffen, das sich mit chronischem Juckreiz befasst, so dass medizinische Durchbrüche bei der Behandlung der Erkrankung erzielt werden können. Insbesondere konzentriert er sich auf das, was er als “Juckreiz-Kratz-Zyklus” bezeichnet. Das ist die Tatsache, dass Juckreiz zu Kratzern führt, was zu mehr Juckreiz führt. In seinen Worten:

Wenn ein Arzt einem Patienten sagt, hören Sie mit dem Kratzen auf, das ist leicht zu sagen, aber in der Tat ist es nicht einfach, dies zu tun, weil dadurch das Kratzen – einige Chemikalien – wirklich befreit werden. Chemikalien wie Opioide wie Morphin-like. Tatsächlich sagen viele Patienten, der einzige Weg, um ihren Juckreiz für ein paar Stunden zu lindern, ist erhebliches Kratzen.

In dem Interview erklärte er auch, dass er Gabapentin seinen Patienten oft verschreibt, was seine Kollegen manchmal verwirrt.

Aber er erklärt ihnen, dass Juckreiz im Grunde ein Problem des Nervensystems ist. Denn die Nerven in der Haut leiten die Signale an das Gehirn weiter, wodurch Juckreiz ausgelöst wird. Und Ihr Gehirn ermutigt Sie zum Kratzen, um diesen Juckreiz zu heilen. Yosipovitch stellte jedoch auch fest, dass diese langfristigen Symptome des Juckreizes bei Menschen mit neurologischen Störungen häufig waren.

Für Dr. Yosipovitch ist es daher sinnvoll, Menschen, die an chronischem Juckreiz leiden, Medikamente zu verschreiben, die auf das Nervensystem abzielen. Und er fand, dass Drogen wie Gabapentin wirken.

Sie zielen ab und verlangsamen einige der Reaktionen in Ihrem Nervensystem, die das Gefühl des Juckens hervorrufen. Dies macht sie wirksam bei der Behandlung einiger Symptome von chronischem Juckreiz.

Wenn es also um Ihren Juckreiz in der Fibromyalgie geht, scheint es auf jeden Fall, als könnten Gabapentin und andere Antikonvulsiva eine wirksame Behandlung sein. Es ist jedoch wichtig zu bedenken, dass nicht viel erforscht wird, ob diese Medikamente speziell für Juckreiz bei Fibromyalgie wirksam sind.

Es ist wichtig zu wissen, dass Gabapentin eine Reihe von Nebenwirkungen hat. Dazu gehören Schwindel, Gleichgewichtsverlust oder Selbstmordgedanken.

Wenden Sie sich daher unbedingt an Ihren Arzt. Aber Gabapentin kann ein wirksames Mittel sein. Es wird bereits von einer Reihe von Ärzten zur Behandlung von Patienten mit chronischem Juckreiz verwendet, die durch neurologische Störungen verursacht werden. Wenn also Juckreiz bei Fibromyalgie auf dieselben Mechanismen in Ihrem Gehirn zurückzuführen ist, sollte Gabapentin wirken.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *